Sollte das von Ihnen gewünschte Datum bereits ausgebucht sein, kann sich eine direkte Anfrage lohnen.
Buchungs-Anfrage


Willingen - Ein Paradies für Wanderer

Qualität setzt sich durch!
Auf Wanderwege „par excellence“ dürfen sich Wanderfreunde in Willingen freuen. Schließlich war die Uplandgemeinde Ausrichter des  Deutschen Wandertages 2009. Eine Qualitätssteigerung hat vor allem der Uplandsteig erlebt. Darüber hinaus spinnt sich ein Netzwerk an Qualitätswanderwegen um den Ort, wie es deutschlandweit kein zweites gibt. Naturbelassenheit und gute Pflege sind bei den Willinger Wanderwegen kein Widerspruch. Die Beschilderung ist überarbeitet und ergänzt worden. Entfernungsangaben mit definierten Nah-, Mittel-, und Fernzielen machen Orientierung mehr als leicht. Neue, hochwertige Bänke laden zum Pausieren ein, zum Teil an atemberaubend schönen Aussichtspunkten. Viele davon sind  entstanden, als Orkan Kyrill in 2007 über die Region hinweggefegt ist. Mittlerweile ist alles wieder bestens in Ordnung. Der Uplandsteig ist fit für die Neuzertifizierung durch den Deutschen Wanderverband. Ganze zwei Kilometer Asphaltanteil haben die Wanderexperten herausgenommen und durch naturnahe, erlebnisreiche Weganteile ersetzt. Denn als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete Wege müssen die strenge Prüfung regelmäßig neu durchlaufen. Mit einer regelrechte Qualitätsoffensive haben die Willinger bereits vor drei Jahren begonnen. Nun kommen die Wandergäste in den Genuss der Neuerungen. Die Rundwanderwege sind in den vergangenen Jahren einer nach dem anderen überarbeitet worden, eine Vielzahl von Gastgebern errang die Auszeichnung “Qualitätsbetrieb Wanderbares Deutschland”, über 20 Wanderführer erwarben das Verbands-Zertifikat. Nun stellt sich die Wanderregion gerne dem fachmännischen Urteil der Wandergäste und nicht zuletzt der Prüfung beim Deutschen Wandertag 2009. Willinger Uplandsteig, Rothaarstieg, Winterberger Hochtour, Olsberger Kneippwanderweg, Briloner Kammweg, Hochsauerland Kammweg und Diemelsteig – Wandervögel finden ein dichtes Netzwerk an hochwertigen Wanderwegen. Alle zertifiziert nach den strengen Kriterien des Deutschen Wanderverbands. Der achte Weg, der Medebacher Bergweg, steht kurz vor der Zertifikatsübergabe. Wegführung, Belag, Wanderleitsystem, Natur, Landschaftsbild, Sehenswürdigkeiten, Gasthäuser, Bring- und Abholservice, Parkplätze und viele weitere Kriterien durchlaufen bei den Prüfungen einen sorgfältigen Check.

« Zurück...


Tipps...